Die Elektrik ist drin

18. Dezember 2011 by Lisa

 

Letzte Woche Dienstag kamen die Elektriker zu uns.

Ein wirres Treiben in unserem Haus, denn auch die Fensterbauer mit den letzten Terassenfenstern waren da.

Erst Mal zu den Fenstern und den Fensterbauern. Die Fenster sahen erst Mal ziemlich groß aus…also sehr gut. Die eine Scheibe hat nen Sprung und als der nette Fensterbauer meinen besorgten Blick bemerkte sagte er gleich: „keine Angst, die werden ersetzt.“. Sehr gut. Leider sahen die dreiflügligen Fenster doch anders aus, als man uns beschrieb. Aber, wir haben uns damit arrangiert, da es die von dem Fensterbauer eh nicht anders gibt und man uns auch die Vorzügen dieser Fenster nahe brachte. Und hey..die sind so speziell, dass der Fensterbauer, der bei uns war, die noch nie verbaut hat.

So, nun zur Elektrik.

Wir waren sehr gespannt auf den Termin, da wir gar nicht wussten, ob diese Firma Wendt überhaupt exisitert, nachdem sie sich vorher über Wochen, auch auf Anfrage, nur sporadisch bei uns meldete. Aber: wir waren positiv überrascht. Die Männer von der Sanitärfirma Wendt und der Elektrofirma Wendt waren sehr nett und haben uns alles erklärt. Und 5 Stunden später und 4000€ ärmer waren wir fertig  – mit allem. Wir waren einfach nur gar. Nach 5 Stunden konzentriertem Steckdosen-, Lampen-, Lampenschaltern, Dimmer-, Netzwerkkabeln, Leerrohr-Positions planen und bestimmen waren wir einfach nur müde. Und die Angst, diese jetzt gemachten Fehler, nie wieder richtig beheben zu können, machten es nicht gerade einfacher. Und dann kam am Ende auch noch der Schock bei der Rechnung. Die Frage stellte sich uns, ob die Leerrohre, die die Firma Wendt verwendet vielleicht vergoldet sind und wir die in schlechten Zeiten aus der Mauer kloppen können und verkaufen können. Wir haben „nur“ das Viebrock-Family-Paket gekauft und nicht die super Version Plus. Bei uns sind aber schon ne große Anzahl an Steckern, Schaltern usw im Paket drin und trotzdem…puhhhh. Aber der Elektriker versicherte uns, dass wir mit unserem Arme-Leute-Paket trotzdem noch günstiger wären, als mit dem Alles-Ist-Drin-Paket. Und wir haben es ihm einfach mal geglaubt.

Was uns aber total platt gemacht hat, war die Tatsache, dass als wir mit der Besprechung durch waren und noch mal nach oben sind, beinahe alle Schlitze und Dosen gebohrt waren. Das muss wohl der Kollege von unserem Elektriker gemacht haben, als wir noch bei der Besprechung waren, doch wie und wann die beiden darüber kommuniziert haben, wissen wir bis heute noch nicht. Die waren echt flink.

So und heute waren wir da, um 100000 Fotos von den fertigen Leitungen zu machen, damit später beim Bilder aufhängen keine Überraschungen auf uns warten.

Und da es Viebrock nicht schnell genug geht, haben die unseren Terminplan noch mal vorverlegt und jetzt kommt der Estrich schon nächste Woche und nicht erst im Januar nach den Betriebsferien. Das läuft doch mal rund….


1 Kommentar »

  1. Ausgezeichnete Post. Sie müssen auch weiterhin exzellente Ressourcen und Inhalte anbieten, wie Sie schon mit haben. Ich werde h?chstwahrscheinlich durch wieder Halt in der Zukunft.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.